• Herzlich Willkommen
  • Zelter 2022
  • Slide Neujahr2023
26
Jul
Frankreich

29
Jul
Keine Chorprobe! 29.07.-18.08.2024

23
Aug
Frohsinnsaal

14
Sep
Frauenwaldhalle

17.02.2023 – Lockere Stimmung und bunte Kostüme beim Frohsinn

Vorsitzende Gudrun Mahr, kostümiert als Cowgirl, und Chorleiter Sebastian Witzel als Flugkapitän blickten bei ihrer Begrüßung zur närrischen Singstunde am Freitag vor Fassenacht in eine Schar bunt verkleideter Sängerinnen und Sänger im Singsaal der alten Schule in der Fußgasse. Erstmalig im 101. Jahr des Bestehens wurde die 5. Jahreszeit in der wöchentlichen Singstunde so deutlich in den Focus gerückt, wie bei dieser Übungsstunde.

L0217 01Es herrschte eine närrische Stimmung, die mit jeder ausgelassenen Fastnachtsitzung mithalten konnte. Gleich zu Beginn trug Sebastian Witzel die üblichen gymnastischen und stimmlichen Aufwärmübungen in gereimten, launigen Versen vor und sorgte so für engagiertes Mitmachen. Das wohl abgestimmte Übungsprogramm mit altbekannten Stimmungs- und Schunkelliedern wechselte sich ab mit neuer Chorliteratur. Durch diese Abwechslung saßen dann auch schwierige Passagen neuer Stücke immer besser und das Ergebnis ließ das Chorleiterherz noch höherschlagen. Zwischendurch ließ es sich Helmut Kahlert, Sänger und Pressewart des Gesangvereins und Nieder-Mörlener Büttenredner seit ewigen Zeiten, nicht nehmen, kurze Büttenbeiträge und Gesänge vorzutragen. Für seine Beiträge erntete er spontanen Applaus.

Nach dem offiziellen Teil der Übungsstunde wurde die gute Stimmung mit Sekt und vorbereiteten kleinen Appetithappen weiter in Gang gehalten. Bei guter Resonanz und bester Laune ist der Ausblick auf die Jahreshauptversammlung Ende März und das weitere Jahresprogramm mit Wetterauer Chortagen, Dorffest, Klangstationen und Frohsinn-Cafés sehr positiv in Aussicht genommen worden.

Helmut Kahlert, Pressewart

Hier gibt es weitere Bilder der närrischen Singstunde