• Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • 20200110_Verein
02
Okt
kath. Kirche
18.00 Uhr Chorprobe kath. Kirche

16
Okt
Informationsbesuch und Sendung

15
Nov
Friedhof
11.15 Uhr

22
Nov
ev. Kirche Nieder-Mörlen
10.00 Uhr

11
Dez
Bad Nauheim, Sprudelhof
17.00 Uhr

13.04.2015 – Bewährter Vorstand komplett wiedergewählt

Nieder-Mörlen – Am 10. April 2015 fand die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Frohsinn Nieder-Mörlen statt. Der Einladung zu dieser wichtigen Vereinsversammlung war ein Großteil der Sängerinnen und Sänger, aber auch einige wenige interessierte passive Mitglieder gefolgt.

Die Versammlung wurde durch den Vorsitzenden Robert Philipp eröffnet. Er begrüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Insgesamt zeige der Verein recht stabile Verhältnisse, besuchen doch immerhin im Jahresdurchschnitt etwa 80 Prozent der Sängerinnen und Sänger die wöchentlichen Singstunden. Dieses ist zum einen der seit nunmehr über 43 Jahren bestehenden, bewährten und kompetenten Leitung durch den Chorleiter, Helmut Haub, zu verdanken. Aber auch die schon seit 1978 währende Führung durch den Vorsitzenden Robert Philipp mit seiner jeweiligen Vorstandsmannschaft trägt wesentlich zu der Beständigkeit bei. Im Bericht der Schriftführerin Christina Thyssen kamen die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr zur Sprache. Neben diversen gesanglichen Auftritten bei befreundeten Vereinen, nahm der Chor, wie seit Jahren die musikalische Umrahmung beim Volkstrauertag, Totensonntag aber auch die Willkommensständchen zur Begrüßung der evangelischen Pfarrerin und des katholischen Pfarrers wahr. Verschiedene Bildungs- und Informationsbesuche, wie beispielsweise FFH Bad Vilbel, Liebig-Museum Gießen, Kabel-Lehmann Bad Nauheim und der Vereinsausflug nach Heppenheim waren im bunten Kulturprogramm des Vereins zu finden.

Geordnete finanzielle Verhältnisse mit einer leichten Tendenz eines kleinen Minus zu Lasten der Substanz wurden von der Kassenführerin Regina Müller dargestellt; die ordnungsgemäße Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Günter Hummel und Gertrud Schätzle bestätigt und die Entlastung des Vorstandes beantragt und durch die Versammlung beschlossen.

Es folgte die Neuwahl des Vorstandes, wobei diese kurz und unspektakulär über die Bühne ging. Alle Vorstandsmitglieder erklärten sich für weitere zwei Jahre zur Vorstandsarbeit bereit, so dass auch hier wiederum die Beständigkeit sichtbar wurde. Als neue Kassenprüfer wurden Renate Kremer und Helmut Kahlert gewählt.

Im Übrigen wurde noch darauf hingewiesen, dass der GV Frohsinn im Jahr 2015 eine 6-tägige Vereinsfahrt zur Bad Nauheimer Partnerstadt Buxton durchführen wird. Die Fahrt findet vom 13.05 bis 18.05.2015 mit einem STEWA-Bus statt. Ein umfangreiches Programm mit weiteren Besuchen von London, Windsor, Buxton, Coventry, Oxford und Brügge versprechen eine interessante, erlebnisreiche Woche. Einige wenige Plätze stehen ganz kurz Entschlossenen noch zur Verfügung. Interessenten erfahren Näheres beim Vorsitzenden, Robert Philipp, Tel 06032 971029, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zum Abschluss des offiziellen Teils wurden noch einige aufgelaufene Geburtstagsständchen mit anschließendem Umtrunk dargebracht. Danach saß man ungezwungen  zusammen und verzehrte einen „kleinen Happen“. Dieser fiel deshalb so klein aus, weil die fernmündliche Bestellung mehrerer sogenannter „Familienpizzen“ durch Verwechselung bzw. Missverständnis der Telefonierenden in Normalgröße ausfiel. Nun, die Betroffenen nahmen 's mit Humor und mussten zwangsläufig den Appetit etwas zügeln. Man beschied sich und war weiterhin guter Dinge.

Gern sind neue und alte Sangeswillige und Interessierte zu den Gesangsstunden freitags um 19.30 Uhr immer wieder willkommen.
Es lohnt sich, denn
„Gesang und Liebe in schönem Verein.
Sie erhalten dem Leben den Jugendschein“
Friedrich von Schiller.

Text: Helmut Kahlert
Bilder: